WETTKAMPF REGELWERK
Wettkämpfe im Brazilien Jiu Jitsu

Wettkämpfe sind ein wichtiges Element im BJJ um seine Fertigkeiten mit anderen Wettkämpfern zu messen und seinen eigenen Wissens- und Leistungsstand zu überprüfen. Wettkämpfe werden nach Gürtelfarben gestaffelt aufgeteilt. Da es bisher noch nicht viele hochgradig Graduierte in Deutschland gibt, gibt es hier auch oft Turniervarianten die in Advanced und Beginner aufgeteilt werden und mehrere Gürtelfarben umfassen können.

Zum kämpfen wird traditionell ein Gi getragen, der figurbetonter geschnitten ist als z.B. beim Judo, um im Bodenkampf beweglicher zu bleiben.

Kampfende

Submission/Aufgabe

Disqualifikation

BewusstlosigkeitZeitablauf

Punktevergabe in Brazilian JiuJitsu Wettkämpfen:

4 Punkte – Mount, Back Mount

3 Punkte – Passing the Guard

2 Punkte – Take Downs, Sweeps und Knee on the Belly

-1, -2… – Strafen

1, 2, 3… – Vorteile

Kampfzeiten

pré-mirim (4, 5 und 6 Jahre) 2min
mirim (7, 8 und 9 Jahre) 3min
Kinder (10, 11 und 12 Jahre) 4min
Kinder-Jugendliche (13, 14 und 15 Jahre) 4min
Jugendliche (16 und 17 Jahre) 5min
Erwachsene (18 – 29)
weiß 5min
blau 6min
lila 7min
braun 8min
schwarz 10min
Master (30-35) blau 5min
lila 6min
braun 6min
schwarz 6min
Senior(über 35 gemäß Turnier)
blau 5min
lila 5min
braun 5min
schwarz 5min


Unter dem nachfolgenden Link erhalten Sie weitere Information/Kurzfassung des der Regeln nach JJIF:
kurzfassungregelwerknewaza.pdf [793 KB]







Ne Waza System
BJJ Techniken/Fotos